Homepage Rezepte Chicken Wings mit Tomatendip

Zutaten

250 g Tomatenketchup
1 TL edelsüßes Paprikapulver
4 EL Weißweinessig
1 EL flüssiger Honig
1 EL Butter
1/8 l Geflügelfond (Glas) oder Geflügelbrühe

Rezept Chicken Wings mit Tomatendip

Die Kinderlieblinge unter dem Fingerfood brauchen zwar etwas Zeit zum Marinieren, vorbereitet sind sie aber ganz schnell.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
305 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Hähnchenflügel kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Ketchup mit Paprikapulver, Limettensaft, Essig, Salz, Pfeffer und Honig verrühren. Flügel in der Marinade wenden, abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag den Backofen auf 200° vorheizen. Marinade von den Flügeln abstreifen, aufbewahren. Flügel trockentupfen und auf den Rost legen, die mit Alufolie ausgelegte Fettpfanne darunter schieben. Flügel im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 30 Min. braten, dann wenden und weitere 10-15 Min. braten.
  3. Inzwischen für die Sauce die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der zerlassenen Butter glasig dünsten. Fond oder Brühe zugießen und 5 Min. einkochen lassen. Übrige Marinade einrühren, kurz mitkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trockenschütteln. Blätter hacken und zum Dip geben.

Probieren Sie auch das Chicken Wings Rezept aus dem GU Kochbuch "1 Huhn - 50 Rezepte". Mit der würzigen Marinade machen sich die Hähnchenflügel nicht nur zu Pommes gut.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login