Homepage Rezepte Cookies & Cream-Pralinen

Zutaten

3 Oreo-Kekse "Classic"
optional: 4 TL gefriergetrocknetes Himbeerpulver (siehe Rezept-Tipp)
(Silikon-)Pralinenform

Rezept Cookies & Cream-Pralinen

Schokolade mit Keksstückchen – in diesen Pralinen versteckt sich beides. Die Pralinen sind, hübsch verpackt, auch ein Geschenk aus der Küche.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 18-20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 18-20 Stück

Zubereitung

  1. Die Füllung mit einem kleinen Messer von den Oreo-Keksen kratzen (und naschen), dazu vorher die zwei Kekshälften leicht gegeneinanderdrehen und aufklappen. Die Kekse fein hacken, die Stücke sollten maximal Erbsengröße haben.
  2. Die weiße Schokolade oder Kuvertüre fein hacken, in eine kleine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad langsam und sanft unter gelegentlichem Rühren schmelzen. Eventuell jetzt noch das Himbeerpulver unterrühren.
  3. Entweder Keksstückchen und die Schokolade oder Kuvertüre gut verrühren und mit einem kleinen Löffel randvoll in die Mulden der Pralinenform füllen. Oder Keksstückchen auf die einzelnen Mulden verteilen, zu zwei Dritteln mit Schokolade oder Kuvertüre bedecken und erst mit einem kleinen Holzstäbchen umrühren (verhindert Lufteinschlüsse), bevor man die Mulden randvoll mit Schokolade oder Kuvertüre auffüllt (siehe Rezept-Tipp).
  4. Die Form mehrfach sanft auf die Arbeitsfläche stoßen, um eventuelle Luftbläschen zu entfernen. Die Pralinen zum Festwerden ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Fertige Pralinen behutsam aus der Form drücken. Luftdicht verschlossen, lassen sie sich wochenlang aufbewahren, am besten schmecken sie leicht gekühlt.

 

Himbeerpulver: In gut sortierten Gewürzläden oder im Patisseriefachgeschäft (bei vielen kann man auch über das Internet bestellen) bekommt man Pulver von gefriergetrockneten Früchten (z.B. Himbeeren, Erdbeeren). In geschmolzene weiße Schokolade eingerührt, verleiht es dieser eine farbenfrohe Optik inklusive Beerenaroma.

 

Formen befüllen: Die zweite Füllvariante hat den Vorteil, dass jede Praline ungefähr den gleichen Anteil an Keksstückchen enthält. 

 

Lust auf süße Rezepte? In unserem "Sweets"-Special finden Sie noch mehr süße Verführungen für Naschkatzen.

 

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login