Rezept Couscous-Salat mit Möhren und Tomaten

Instant-Couscous lässt sich mit Gemüse der Saison und frischen Kräuter zu herrlichen Salaten zubereiten. Hier überwiegen Möhren, Tomaten und Dill.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Diabetes, Gesund essen bei
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

200 g
200 ml
Gemüsebrühe
1
1/2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Möhren putzen, schälen und klein würfeln. In der Brühe 2 Min. köcheln lassen. Couscous in eine Schüssel geben und mit der kochenden Brühe mitsamt den Möhren übergießen. Das Öl und 3 EL Zitronensaft unterrühren. Den Couscous mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und klein würfeln. Den Dill waschen, trockenschütteln und bis auf ein einige Spitzen fein hacken.

  3. 3.

    Den Couscous mit einer Gabel auflockern. Die Frühlingszwiebeln, die Tomaten und den Dill unterheben. Den Salat mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem übrigen Zitronensaft leicht säuerlich abschmecken. Mit den Dillspitzen garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Isis
Sehr lecker

Den Salat gab es heute Abend als Beilage zum Grillen und war der absolute Hit. Sogar unser bester Freund( Mr. Ich esse kein Gemüse) hat zugelangt.

Isis
Noch ein kleiner Tip

Falls ihr mal Hackfleischmasse von Empanadas übrig habt (so wie ich gestern): Ich hab Couscous für 2 Personen gemacht(mit Brühe und ein wenig Tomatenmark), diesen kurz mit der Hackfleischmasse in der Pfanne gebraten dazu dann frische Tomaten und Frühlingszwiebeln klein geschnitten. Der Hit!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login