Rezept Daurade en papillote - Doraden im Pergament

Line

Knoblauchduftend und kräuteraromatisch – die Fischpäckchen verströmen schon beim Öffnen Mittelmeeraroma satt und gehören deshalb unbedingt zur Sommer-Sonnen-Küche.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Meine fabelhafte Bistro-Küche
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 465 kcal

Zutaten

3 Stängel
2 TL
Fenchelsamen
5 EL
Meersalz
2 EL
1
Lorbeerblatt
2 TL
Fenchelsamen
2 EL
Pastis (Anisaperitif; nach Belieben)
Meersalz
Backpapier und Holzspießchen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Doraden gründlich waschen und trocken tupfen. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Zitronenschale, Knoblauch, Petersilie, Thymianblättchen und Fenchelsamen mit 1 EL Olivenöl vermischen. Die Bauchhöhlen der Fische mit Meersalz und Pfeffer würzen und die Kräutermischung hineinstreichen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

  2. 2.

    Je 1 Dorade auf einen großen Bogen Backpapier legen, mit Meersalz und Pfeffer würzen und jeweils mit 1 EL Olivenöl und 1 EL Zitronensaft beträufeln. Das Backpapier über den Fischen zusammenfalten und zu Päckchen verschließen (mit Holzspießchen zusammenstecken). Die Päckchen auf ein Backblech legen und die Doraden im Ofen (Mitte) 20 Min. garen.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit für das Gemüse den Fenchel putzen und waschen. Das Fenchelgrün abzupfen und beiseitelegen. Die Fenchelknollen längs halbieren, den Strunk jeweils herausschneiden. Fenchel längs in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und längs in Streifen schneiden.

  4. 4.

    In einer weiten Pfanne das Olivenöl erhitzen, Fenchel und Schalotten darin ca. 5 Min. bei mittlerer bis starker Hitze kräftig anbraten. Die Orange und die Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Saft und Schale mit Lorbeer, Fenchelsamen und Kreuzkümmel zum Fenchel geben, den Pastis nach Belieben dazugießen. Das Gemüse mit Meersalz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. dünsten, bis der Fenchel bissfest ist. Gemüse zugedeckt warm halten, bis der Fisch gar ist.

  1. 5.

    Zum Servieren die Fischpäckchen öffnen, mit klein gezupftem Fenchelgrün bestreuen und das Fenchelgemüse dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login