Homepage Rezepte DISHOOM’S PAU BHAJI

Rezept DISHOOM’S PAU BHAJI

Dieser aromatische Gemüsemix wird mit oder in knusprig getoasteten Brötchen (pau oder pav) serviert. Pau Bhaji gehört zu den Lienlingssnacks der Inder.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
295 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren und die Stielansätze entfernen. Die Hälften klein hacken. Die Paprikaschote putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Blumenkohl putzen, waschen und die Röschen vom Strunk schneiden. Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Bohnen waschen, putzen und halbieren. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin ca. 5 Min. goldbraun braten. Die Gewürze dazugeben und kurz erhitzen, bis sie duften. 2 EL warmes Wasser hinzufügen und 
1 Min. köcheln lassen.
  3. Die vorbereiteten Gemüse mit den Erbsen in die Pfanne geben und salzen. ¼ l heißes Wasser dazugießen, aufkochen und das Gemüse zugedeckt in ca. 15 Min. weich garen. Überschüssiges Wasser abgießen.
  4. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Limette heiß waschen und längs vierteln.
  5. Die Butter zum Gemüse geben und alles mit dem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken. Die Brötchen toasten, halbieren und mit dem Püree servieren. Alternativ das Püree auf den Brötchenunterseiten verteilen, mit Korianderblättern bestreuen und die oberen Hälften darauflegen. Sofort servieren.
Rezept bewerten:
(7)