Rezept Doraden auf Kartoffel-Lauch-Bett

Für entspannte Köche! Ideal für Einladungen: Während Sie sich um Ihre Gäste kümmern, gart die Dorade ganz allein im Ofen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 645 kcal

Zutaten

4 Zweige
100 ml
200 ml
Hühnerfond (Glas)
Öl für das Backblech

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln gut waschen und mit Schale in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und längs in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Doraden waschen und trocken tupfen, die Haut beidseitig jeweils 2- bis 3-mal schräg einschneiden. Die Fische mit Salz und Pfeffer würzen und je 1 Rosmarinzweig hineinlegen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Kartoffeln, Lauch, Zwiebeln und Knoblauch auf einem geölten Backblech verteilen und die Doraden dazulegen. Olivenöl und Fond mit Salz und Pfeffer verrühren und über die Doraden gießen. Im Backofen (2. Schiene von unten, Umluft 200°) 35 Min. garen, 5 Min. vor Garzeitende die Tomaten dazugeben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login