Rezept Echte Vanillesauce

Da kann jede Tütenvanillesauce einpacken - die ist nämlich gar nichts gegen eine selbst gemachte mit viel Ei und echter Vanille drin.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen (1/2 l):
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking 2
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

200 ml
120 g

Zubereitung

  1. 1.

    Vanilleschoten längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Beides in der Milch sanft erhitzen, 15 Minuten ziehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen ein Wasserbad wie links beschrieben bauen. Eigelb, Eier und Zucker überm siedenden Wasser warm und schaumig schlagen, dann die nicht zu heiße Vanillemilch (ohne Schoten) dazugießen und weiterschlagen, bis die Sauce heiß, dick und schaumig ist.

  3. 3.

    Wird die Sauce heiß serviert, ist sie jetzt fertig. Muss sie noch stehen, sollte doch 1/2 TL Speisestärke dabei sein (wird in wenig kalter Milch angerührt und samt der heißen zugegeben). Das empfiehlt sich auch bei der kalten Version, die nach dem Schlagen in kaltem Wasser kühl gerührt wird.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
nur 200 ml Milch ????

das erscheint mir zu wenig, ist ein bisschen eilastig die Sauce. Bei dieser Menge Ei nehme ich ich mindestens ein 400 ml  Milch oder 200 ml Milch und 200 ml Sahne.

zimtstern
Ei zur Bindung

Im Basic Cooking 2 steht: "Ihre Stärke: keine Stärke". Ich denke, die Sauce benötigt deswegen so viel Ei. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login