Rezept Eier im Töpfchen

Warum nicht mal das Frühstücksei ohne Schale direkt im etwas größeren Eierbecher servieren? Aufgepeppt mit Schinken und Schnittlauch perfekt fürs Brunchbüffet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 115 kcal, 9 g F, 8 g EW

Zubereitung

  1. 1.

    In einen weiten Topf etwa handbreit hoch Wasser füllen und aufkochen. Vier ofenfeste Förmchen oder Tassen (je 150 ml Inhalt) dünn einfetten.

  2. 2.

    Schinken klein würfeln. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Schinken, Schnittlauch und Sahne auf die vier Förmchen verteilen, würzen. In jedes Förmchen vorsichtig 1 Ei gleiten lassen. Förmchen sorgfältig mit Alufolie abdecken.

  3. 3.

    Eiertöpfchen ins Wasserbad stellen, das Wasser aufkochen und die Eier 8-10 Min. ziehen lassen. Im Töpfchen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

senftöpfchen
Für' s Osterfrühstück, sehr gut!

Anstatt des gekochten Schinkens habe ich Frühstücksspeck angebraten und ins Förmchen gegeben mit Schnittlauch bestreut. Sehr gut!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login