Homepage Rezepte Eier in Senfsauce mit Rosenkohl

Rezept Eier in Senfsauce mit Rosenkohl

Eier in Senfsauce zählt zu den beliebtesten Gerichten der Deutschen. Diese Variante mit Rosenkohl steht der klassischen Variante mit Kartoffeln in nichts nach.

Rezeptinfos

unter 30 min
465 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Rosenkohl putzen und waschen. Die Kartoffeln gründlich abbürsten, abtrocknen und samt Schale in Achtel schneiden. Rosenkohl und Kartoffelspalten auf dem Blech verteilen und im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. garen.
  2. Währenddessen die Eier in 5-6 Min. hart kochen, anschließend kalt abschrecken und pellen. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. In einem kleinen Topf das Öl erhitzen und die Schalottenwürfel darin andünsten. Senf, Frischkäse und 3 EL Wasser dazugeben und alles gut mischen. Die Senfsauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Zum Servieren Rosenkohl und Kartoffelspalten aus dem Ofen nehmen und auf Teller verteilen. Die Eier halbieren und mit der Sauce daneben anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die besten Eier-Curry Rezepte

Die besten Eier-Curry Rezepte

Die besten Rezepte für Rosenkohlsalat

Die besten Rezepte für Rosenkohlsalat

Gerichte mit Rosenkohl

Gerichte mit Rosenkohl