Rezept Eierpfannkuchen mit Pilzen

Dicke, weiche Pfannkuchen mit einer sahnigen Gemüsefüllung: da darf man keine Kalorien zählen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pfannkuchen & Crepes
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 735 kcal

Zutaten

200 g
300 ml
50 ml
kohlensäurehaltiges Mineralwasser
6
Fett zum Backen
2 EL
200 g
½ TL gekörnte Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Pfannkuchen das Mehl mit 1 Prise Salz mischen, dann Milch, Mineralwasser und Eier zugeben und mit dem Schneebesen oder Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt ca. 15 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Pilze putzen, große Pilze in Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zwiebel schälen und fein hacken, den Speck fein würfeln. Beides in der Butter andünsten, Pilze zugeben und ca. 3 Min. mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, dann Sahne und Brühe unterrühren. Offen bei mittlerer Hitze ca. 12 Min. kochen lassen.

  3. 3.

    Währenddessen etwas Fett in einer Pfanne erhitzen, darin nacheinander bei mittlerer Hitze dicke Pfannkuchen ausbacken. Fertige Pfannkuchen im Ofen bei 60° warm halten. Petersilie unter die Pilze mischen, jeweils etwas von den Pilzen auf die Pfannkuchen geben, aufrollen oder zusammenfalten und heiß servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login