Rezept Elisenlebkuchen mit Marzipan

SO schmeckt Weihnachten. PUNKT.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 40 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsplätzchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 95 kcal

Zutaten

50 g
Zitronat
50 g
Orangeat
100 g
2
geh. TL Lebkuchen-Gewürzmischung
2 EL
Rum
1 TL
Hirschhornsalz
200 g
Marzipanrohmasse
40
Oblaten (70 mm Ø)
200 g
Rohrohrzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Zitronat und Orangeat feiner hacken und mit Haselnüssen, Mandeln, Mehl und Gewürz mischen. Rum erhitzen und Hirschhornsalz darin auflösen. Marzipan klein würfeln und mit 1 Eiweiß mit der Gabel zu einer cremigen Masse verarbeiten.

  2. 2.

    Das Backblech mit Backpapier auslegen, die Oblaten darauf verteilen. Übrige Eiweiße mit Rohrohrzucker auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einer dickschaumigen und steifen Baisermasse schlagen. Rum und Marzipan verrühren und mit der Nussmischung unter das Baiser heben.

  3. 3.

    Die Masse auf den Oblaten verteilen (am besten aufspritzen), dabei einen kleinen Rand frei lassen. Über Nacht trocknen lassen. Dann den Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Die Lebkuchen im Ofen (Mitte) 12-15 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login