Homepage Rezepte Klassischer Lebkuchen

Zutaten

4 Eier
250 g brauner Zucker
250 g Mehl
75 g gewürfeltes Orangeat
75 g gewürfeltes Zitronat
1 TL Zimt
1/2 Päckchen Backpulver
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Kardamom
1 Msp. Muskatnuss
50 Oblaten (5 mm Ø)
200 g Puderzucker

Rezept Klassischer Lebkuchen

Wenn der Geruch von Zimt, Nelken, Kardamom und Muskat in der Luft liegt, ist Weihnachten nicht mehr weit entfernt. Tipp: Lebkuchen schon im November backen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
110 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 50 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 50 STÜCK

Zubereitung

  1. Eier mit Zucker cremig rühren. Mehl, Mandeln, Nüsse, Orangeat, Zitronat, Zimt, Backpulver und die restlichen Gewürze dazugeben und gut untermischen.
  2. Mit zwei Esslöffeln Teighäufchen auf die Oblaten geben, mit angefeuchtetem Finger in Form streichen und auf ein Backblech setzen. Lebkuchen 12 Std. antrocknen lassen.
  3. Ofen auf 160° vorheizen (Umluft 140°). Lebkuchen im Ofen (Mitte) 18-20 Min. backen. Lebkuchen abkühlen lassen.
  4. Guss aus Puderzucker und Zitronensaft anrühren und die Lebkuchen damit bestreichen. Auf jeden 1 Mandel setzen und gut trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login