Rezept Entenbrust mit Kräutern

Wenn Entenbrust erst 24 Std. in Wein mariniert und dann mit mediterranen Kräutern sanft geschmort wird, gibt das ein wunderbares Sonntagsessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Filets mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer rautenförmig bis in die Fettschicht (aber nicht bis ins Fleisch) einschneiden, damit sie sich beim Braten nicht verzieht. Die Filets von beiden Seiten salzen und pfeffern. In eine Schüssel legen und mit Weißwein übergießen, bis das Fleisch gut bedeckt ist. Zugedeckt 24 Std. im Kühlschrank marinieren, dabei gelegentlich wenden.

  2. 2.

    Die Filets aus dem Wein heben und gut trocken tupfen. Das Butterschmalz in einem schweren Schmortopf bei mittlerer Hitze erwärmen. Das Fleisch mit der Hautseite nach unten ins heiße Fett legen und offen 5 Min. anbraten. Den Topf fest zudecken und die Filets bei sehr schwacher Hitze 20 Min. im eigenen Saft schmoren lassen.

  3. 3.

    Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken. Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und mit den Rosmarinnadeln fein hacken. Schalotten, Knoblauch und Kräuter bis auf 1 EL zum Fleisch geben, die Entenbrustfilets umdrehen und etwas Marinierwein angießen. Weitere 20 Min. bei sehr schwacher Hitze garen.

  4. 4.

    Backofen auf 75° (Umluft 60°) vorheizen. Die Entenbrustfilets aus dem Topf heben und zugedeckt im Ofen warm stellen. Vom Bratfond das Fett abschöpfen, den restlichen Wein angießen und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb streichen, wieder aufkochen und die Butter in kleinen Stücken mit dem Schneebesen einschlagen, bis die Sauce gebunden ist. Restliche Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  1. 5.

    Die Entenbrustfilets quer zur Faser in ganz dünne Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und mit Sauce übergießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login