Rezept Erdnuss-Buttercreme

Echte Erdnusscreme, die aus fein gemahlenen Erdnusskernen bereitet wird, gibt dem pikanten Aufstich seine besondere Note.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Glas von 300 ml Inhalt
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarische Brotaufstriche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 40 kcal

Zutaten

3 EL
Erdnussbutter (aus dem Glas)
100 g
3 EL
Orangensaft
2 EL
Sojasauce
2 EL
Chili-Chicken-Sauce (süßscharfe Asia-Würzsauce, aus dem Supermarkt oder Asialaden)
Sambal oelek

Zubereitung

  1. 1.

    Paprikaschote putzen, waschen und grob würfeln. Paprikawürfel mit Erdnussbutter, Pinienkernen, Orangensaft, Limettensaft, Soja- und Chili-Chicken-Sauce im elektrischen Zerkleinerer (oder im Mixer) fein pürieren.

  2. 2.

    Erdnussbuttercreme in eine Schüssel füllen, mit Salz und nach Geschmack 1-2 TL Sambal oelek kräftig abschmecken.

  3. 3.

    Schmeckt besonders gut zu getoastetem Weißbrot, Fladenbrot, knusprigen Reis-Crackern und Krupuk.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch unser klassisches Buttercremetorte Rezept aus dem GU Kochbuch "1 Teig - 50 Torten"

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Warum...

kommen Pinienkerne in eine Erdnusscreme? Ich habe jedenfalls Erdnüsse genommen und es nicht bereut, war sehr lecker. Da ich keine Chili-Chicken-Sauce hatte, habe ich diese durch Tomatenmark, Zucker, etwas Knoblauch und zusätzliches Sambal Oelek ersetzt.

hitchie
Noch mehr abgewandelt:

Pinienkerne komplett weggelassen, Orangensaft auch, und auch die Chili-Sauce, Limettensaft durch Zitronensaft ersetzt, dafür etwas mehr Sojasauce genommen. Allein die Mischung aus Erdnussbutter und Paprika vermengt mit Sojasauce gibt das besondere Geschmackserlebnis!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login