Homepage Rezepte Exotischer Thai-Obstsalat

Zutaten

200 g Papaya
200 g Mango
200 g Wassermelone
2-3 Mangostanen
2 EL gesüßte Kondensmilch
1 TL Kokoscremepulver
Saft von ½ Orange (etwa 4 EL)
¼ TL Salz
2 Pfefferminzblättchen

Rezept Exotischer Thai-Obstsalat

Leicht und erfrischend: Nach scharfen und würzigen Thai-Gerichten kommt ein Obstsalat gerade recht.

Rezeptinfos

unter 30 min
95 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Papaya schälen, halbieren und die Kerne herauskratzen. Das Fruchtfleisch in 2 cm große Stücke schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und ebenfalls 2 cm groß würfeln. Wassermelone schälen, in 3 cm große Würfel schneiden, die schwarzen Samenkerne dabei nach Belieben entfernen.
  2. Die Mangostanen schälen und in Spalten teilen, diese jeweils längs einschneiden und den Kern entfernen. Die Früchte mischen und auf vier Dessertschalen oder Kelchgläser verteilen.
  3. Die Kondensmilch in einem Schüsselchen mit dem Kokoscremepulver verrühren. Den Limetten- und den Orangensaft unterrühren und mit Salz abschmecken.
  4. Die Sauce über die Früchte träufeln. Die Pfefferminzblätter waschen, in feine Streifen schneiden und darüber streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Mangostane schälen?

Wie geht denn das, ich mühe mich da immer sehr ab mit dieser Frucht - aber sie ist auch sehr lecker.
Anzeige
Anzeige
Login