Rezept Feigen-Himbeer-Trifle

Lust auf ein leichtes Dessert nach einem imposanten Menü? Dann probieren Sie diesen fruchtigen Mix einmal aus: Beeren, Feigen und Mandelplätzchen mit süßer Quarkcreme.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzmenüs
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

250 g
1
1/2 EL Ahornsirup
120 g
weiche Amaretti (Mandelplätzchen)
8 EL
Sherry medium (ersatzweise Orangensaft)
2 TL
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Den Quark mit dem Limettensaft und dem Ahornsirup verrühren. Die Feigen schälen, klein schneiden und untermischen.

  2. 2.

    Die Himbeeren verlesen, vorsichtig waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. 3.

    Die Amaretti in vier Gläser bröseln und mit dem Sherry beträufeln. Die Quarkcreme daraufgeben und glatt streichen. Die Himbeeren dicht an dicht daraufsetzen. Trifles bis zum Servieren zugedeckt kalt stellen.

  4. 4.

    Den Puderzucker in ein feines Sieb geben und die Trifles damit bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Einfach-schnell-erfrischend
Feigen-Himbeer-Trifle  

ein leichtes Dessert, das gerade jetzt gut in die Jahreszeit paßt. Ich hatte allerdings die braunen harten Amaretti.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login