Rezept Fettuccine mit Zucchiniblüten

Zucchiniblüten sind was ganz was Feines und auch das Auge kommt hier zu seinem Recht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Zucchiniblüten von den Früchten trennen. Die Früchte waschen und in feine Streifen schneiden, ebenso 4 Blüten und das Basilikum. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und fein schneiden.

  2. 2.

    Den Safran in 2 EL lauwarmem Wasser auflösen. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Safranwasser, klein geschnittene Blüten, Zucchinifrüchte und Kräuter einrühren. Die Fleischbrühe angießen, aufkochen, das Gericht salzen und pfeffern und sanft köcheln lassen.

  3. 3.

    Unterdessen die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen bzw. ausrollen, in schmale Streifen schneiden und kochen wie in Arbeitsschritt 4 und 5 auf Seite 44 beschrieben.

  4. 4.

    Falls nötig, die Sauce mit ein paar Esslöffeln Nudelkochwasser verdünnen. Die zurückbehaltenen Zucchiniblüten auf die Sauce legen, den Topf verschließen und die Blüten kurz mitgaren.

  1. 5.

    Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce vermengen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den ganzen Zucchiniblüten garnieren. Den Käse separat dazureichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login