Homepage Rezepte Filetsteak mit karamellisierten Tomaten

Rezept Filetsteak mit karamellisierten Tomaten

Ganz wunderbar süß und fruchtig machen sich die Cocktailtomaten zum herzhaften Rinde.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Chilihälfte putzen, entkernen und (mit Einmalhandschuhen!) fein zerbröseln oder im Mörser zerstoßen. Butter glatt rühren. Salz, Chili, 1 kräftige Prise Pfeffer und Limettenschale unterrühren. Knoblauch nach Belieben schälen und dazupressen.
  2. Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen sehr fein hacken und unter die Butter rühren. Die Butter abschmecken, mithilfe von Backpapier zu einer Rolle formen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Für die Steaks den Backofen auf 180° (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. 2 EL Öl in einer Pfanne gut erhitzen. Die Steaks darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 1 Min. braten. Das Fleisch salzen und pfeffern und im Ofen (Mitte) in ca. 4 Min. blutig bis rosa oder in 6 Min. durch garen. Steaks in Alufolie wickeln und im ausgeschalteten Ofen bei weit geöffneter Ofentür noch 5 Min. ruhen lassen.
  4. Inzwischen die Pfanne mit dem restlichen Öl erhitzen. Die Tomaten waschen und trocken tupfen. Die Rosmarinzweige waschen und trocken tupfen. Tomaten in die Pfanne geben, mit Puderzucker bestreuen und bei mittlerer bis großer Hitze karamellisieren und aufplatzen lassen. Die Rosmarin dazugeben und kurz mitbraten. Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Chilibutter in Scheibchen schneiden. Die Steaks auswickeln, mit der Butter belegen und mit den Tomaten servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login