Rezept Fisch-Apfel-Curry

Kein Rezept könnte besser zeigen für welche Vielvalt Kürbis auf dem Teller sorgt. Fisch, Kürbis und Apfel im Wok gebraten! Brauchen Sie noch mehr Beweise?

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kürbisglück
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

40 g
40 g
Butterschmalz
1/4 l Gemüsebrühe (Instant)
150 g
2-3 TL Currypulver

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 15 Min. marinieren.

  2. 2.

    Inzwischen die Zwiebeln schälen und würfeln. Das Kürbisfleisch in dünne Stifte schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Den Fisch abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und das Mehl untermischen.

  3. 3.

    Das Butterschmalz im Wok oder in einer beschichteten Pfanne zerlassen und den Fisch darin bei mittlerer bis starker Hitze von allen Seiten in ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen. Die Zwiebeln, die Äpfel und den Kürbis in den Wok geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 10 Min. dünsten. Die Brühe und den Joghurt unterrühren, den Fisch wieder dazugeben und vorsichtig unterheben. Das Ragout zugedeckt bei schwacher Hitze 5-7 Min. ziehen lassen. Mit dem Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmeckt Reis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login