Rezept Fisch in Folie

Zum Kräuter-Fisch aus dem Ofen serviert man als Beilage Pellkartoffeln oder Kartoffelgratin und grünen Salat. Als Getränk dazu passt ein trockener Weißwein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zutaten

extrastarke Alufolie weiche Butter zum Einfetten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Fische kalt abspülen, trockentupfen, innen und außen salzen und pfeffern. Die Kräuter abbrausen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen, mit der Butter in Stückchen in den Bauch der Fische legen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. 4 ausreichend große Blätter Alufolie (ca. 30 x 40 cm) mit der glänzenden Seite nach oben auf der Arbeitsfläche ausbreiten. In der Mitte mit Butter einstreichen. Die Fische darauf legen und verpacken: Die Längsseiten der Folie hochheben, zwei- bis dreimal umfalzen, dann die Schmalseiten hochnehmen und ebenfalls umfalzen.

  3. 3.

    Die Fische auf ein Backblech in den heißen Ofen (Mitte) legen und 15 Min. garen. Bei ausgeschaltetem Ofen noch 15 Min. nachziehen lassen. In der Folie zu Tisch bringen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login