Rezept Fisch in Senfsahne

Ein cremiges Fischgericht! Reichen Sie Kartoffeln dazu, das unterstützt die pikante Note.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koch' mir was
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

5 EL
5 EL
Weißwein (oder Gemüsebrühe)
1 TL
mittelscharfer Senf

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet abspülen, trocken tupfen, salzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Sahne, Weißwein oder Brühe und Senf in einer Pfanne aufkochen lassen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Estragon hinzufügen und die Sauce 3 Min. bei starker Hitze einkochen lassen. Mit Salz abschmecken.

  2. 2.

    Das Fischfilet einlegen und bei schwacher Hitze zugedeckt 3 Min. ziehen lassen. Vorsichtig wenden und in 2 Min. gar ziehen lassen. Dazu schmecken Pellkartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Lagermutti
Wo bleibt die Sahne?

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Rezept fehlerhaft ist. Hier wird nicht erklärt, was man mit der Sahne machen muss. In anderen Rezepten stehen Sachen in der Zutatenliste, die später bei der Zubereitung nicht mehr auftauchen. Solche Fehler dürfen aber nicht passieren!

küchengötter
@Lagermutti

Oh weh, da ist das Wort "Sahne" im Zubereitungsschritt 1 tatsächlich abhanden gekommen. Vielen Dank für den wichtigen Hinweis und Du hast ganz recht, das sollte nicht passieren. Jetzt ist wieder alles korrekt und das Rezept vollständig.

 

Herzliche Grüße aus der Küchengötter-Redaktion

Estragonsenf

Ich hab gleich 2TL Estragonsenf statt Senf und getrockneten Senf genommen. Sehr lecker!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login