Rezept Fisch mit Rucolasauce

Leicht und frisch, so ist der Fisch und so ist die Rucolasauce. Deshalb passen sie so gut zusammen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italian Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelbüschel abschneiden. Am oberen Ende alles abschneiden, was nicht mehr ganz knackig und frisch aussieht. Den Rest waschen und in dünne Ringe schneiden. Vom Rucola die dicken Stiele abschneiden und alle welken Blätter wegwerfen, den Rest in kaltes Wasser tauchen und einmal gut hin und her schwenken. Rausholen und abtropfen lassen. Ein paar Rucolablätter für später weglegen, den Rest fein hacken. Den Knoblauch schälen und ganz fein schneiden.

  2. 2.

    Die Filets mit Salz und Pfeffer bestreuen – auf beiden Seiten.

  3. 3.

    Den Backofen auf 70 Grad vorwärmen und eine Platte reinstellen, die die Wärme aushält. Eine große Pfanne auf den Herd stellen, das Öl reinschütten, die Butter reinlegen. Warm werden lassen.

  4. 4.

    Die Fischfilets in die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze pro Seite 1-2 Minuten braten – je nachdem, wie dick sie sind. Rausheben und auf die Platte im Ofen legen. Zudecken – zum Beispiel mit einer Schüssel – und warm halten.

  1. 5.

    Die Pinienkerne in die Pfanne schütten und goldbraun werden lassen. Zwiebeln und Knoblauch dazurühren und ungefähr 4 Minuten braten. Immer wieder durchrühren. Fein gehackten Rucola dazu, Fischfond auch und alles noch etwa 5 Minuten leise köcheln lassen.

  2. 6.

    In der Zeit die Tomaten waschen und vierteln. Die Sauce fein pürieren – Pürierstab oder Mixer – mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Fischfilets auf die gewärmte Platte legen, Sauce drüber gießen, mit Tomaten und übrigem Rucola belegen. Gleich auf den Tisch stellen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login