Rezept Fischfilets mit Kokosraspeln

Line

Sie machen fast keine Arbeit, aber dafür auf dem Tisch richtig was her: die pikant marinierten und mit Kokosraspeln panierten Fischfilets.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und ganz fein hacken. Die Chilis waschen, Stiele abschneiden und den Rest auch ganz fein schneiden (wer es nicht ganz so scharf mag, entfernt vorher die Kerne). Sojasauce mit Reiswein, Limettensaft, Koriander und Pfeffer zur Marinade verrühren. Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Chilis untermischen.

  2. 2.

    Die Fischfilets nebeneinander in eine ausreichend große Form legen, die Marinade darüber gießen, abdecken. Fisch im Kühlschrank mindestens 2 Stunden marinieren, es kann aber ruhig auch die ganze Nacht dauern. Gut wäre es aber, wenn er zwischendurch mal umgedreht wird.

  3. 3.

    Dann die Fischfilets in den Kokosraspeln wälzen. Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen. Die Fischfilets reinlegen und bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten. Vorsichtig umdrehen und noch mal 2 Minuten braten. Fertig!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login