Homepage Rezepte Fischfilets mit Limetten-Kräuter-Kruste

Zutaten

75 g Butter
3 Scheiben Toastbrot
je 1 Bund Petersilie und Koriandergrün
1/3 TL edelsüßes Paprikapulver

Rezept Fischfilets mit Limetten-Kräuter-Kruste

Rezeptinfos

unter 30 min
375 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine ofenfeste Form mit wenig Butter ausstreichen. Die Limette heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, jedes mit ca. 1 TL Limettensaft einreiben, salzen und pfeffern.
  2. Das Toastbrot grob zerschneiden. Die Kräuter waschen, gut trocken schütteln und grob hacken. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Alles mit dem Blitzhacker oder dem Pürierstab fein zerkleinern. Limettenschale, Mandeln und übrige Butter in Flöckchen dazugeben. Gut mischen, bis eine leicht bröselige Masse entstanden ist, mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver würzen.
  3. Die Fischfilets in eine ofenfeste Form legen. Die Bröselmasse gleichmäßig darauf verteilen und leicht andrücken. Filets im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 15 Min. garen, bis die Kruste schön gebräunt ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

lecker!

schmeckt lecker, die limette duftet schön frisch.

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login