Homepage Rezepte Fischfilet mit Tomaten-Kräuter-Kruste

Rezept Fischfilet mit Tomaten-Kräuter-Kruste

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Eine ofenfeste Form mit 1 TL Butter ausstreichen. Fischfilets waschen, trocken tupfen und in die Form legen.
  2. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln.
  3. Restliche Butter mit Salz und Pfeffer schaumig rühren. Das Eiweiß unterrühren. Kräuter, Zitronenschale und Tomatenwürfel dazugeben. Die Semmelbrösel und den Parmesan untermischen. Die Filets mit der Mischung bestreichen und im heißen Ofen (Mitte) 15-20 Min. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(8)

Kommentare zum Rezept

Super lecker...

...war der Fisch.

Vor allem weil er bei mir noch auf Tomaten, Zwiebeln & Oliven gebettet wurde. Hmmmm....

Wird nicht mein Lieblingsgericht

Pangasius finde ich ganz furchtbar, mit Rotbarsch, Seelachs und Stampfkartoffeln hat es jedoch recht gut geschmeckt. Auf jeden Fall sieht es gut aus auf dem Teller.

Anzeige
Anzeige
Login