Homepage Rezepte Fischstäbchen-Baguette

Zutaten

6 Blätter Eisbergsalat
1 Bund Dill
100 g Mayonnaise
2 EL Joghurt
2 EL neutrales Öl
16 TK-Fischstäbchen (500 g)
8 Baguettebrötchen (à 90 g)

Rezept Fischstäbchen-Baguette

Das Fischstäbchen-Baguette mit viel Liebe und knackigem Salat belegt macht jeder Fast-Food-Kette Konkurrenz.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
965 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein schneiden. Gurke waschen oder schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Salat waschen, putzen und zerpflücken.
  2. Den Dill abbrausen, trockenschütteln, einige Blättchen für die Garnitur beiseite legen, die übrigen hacken. Mayonnaise mit Joghurt, Dill, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die gefrorenen Fischstäbchen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-8 Min. braten, mehrmals wenden. Frühlingszwiebeln kurz mitdünsten.
  4. Die Brötchen toasten, längs aufschneiden und mit der Dillmayonnaise bestreichen. Mit Salat, Gurken, Fischstäbchen und Frühlingszwiebeln füllen. Mit Dill garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login