Homepage Rezepte Fischsuppe nach Italienischer Art

Zutaten

Rezept Fischsuppe nach Italienischer Art

Wenn Ihnen die klassische französische Fischsuppe Bouillabaise zu gehaltvoll ist, probieren Sie doch diese bedeutend leichtere italienische Variante.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
395 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Garnelen auftauen lassen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Den Lauch putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen und in feine Halbringe schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin bei geringer Hitze braten, bis sie weich sind. Knoblauch und Lauch dazugeben und kurz anbraten. Die Tomaten hinzufügen und 2-3 Min. schmoren lassen. Fond und 6 EL Wasser dazugießen, Oregano in die Suppe geben. Alles aufkochen und zugedeckt 20 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Inzwischen die Fischfilets kalt abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Zusammen in die Suppe geben, 4-5 Min. ziehen lassen.
  4. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Petersilienblättchen darüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Italienische Fischsuppe. ein tolles Rezept

@Aphrodite wir fanden dieses Gericht göttlich.

Ich habe die Garnelen in der Pfanne  kurz mit angebraten, so gab es meiner Meinung nach noch mehr Aroma. Und zum Schluß viel gehackte Petersilie.

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login