Homepage Rezepte Fish Nuggets mit Kräutercreme

Zutaten

200 g Crème fraîche oder je 100 g Joghurt und Crème fraîche
1/2 Bund Schnittlauch
1 Cornichon
1 TL Kapern (aus dem Glas)
1-2 TL Zitronensaft
80 g Mehl
knapp 100 ml Weißwein (ersatzweise helle Trauben- oder Apfelsaftschorle)
reichlich Öl zum Frittieren

Rezept Fish Nuggets mit Kräutercreme

Selbst gemachte Fischnuggets aus Kabeljau- oder Rotbarschfilet werden mit einer kräuterwürzigen Joghurtcreme serviert.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für die Kräutercreme die Eier in ca. 10 Min. hart kochen, dann abschrecken und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen für die Nuggets die Fischfilets vorbereiten. Mit den Fingerspitzen darüberstreichen und aufgespürte Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Die Filets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Diese mit Zitronensaft beträufeln und ruhen lassen.
  3. Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Das Ei trennen. Das Eigelb zum Mehl geben, das Eiweiß in einer zweiten Schüssel mit 1 kräftigen Prise Salz sehr steif schlagen und kühl stellen. Eigelb und Mehl mit dem Weißwein zu einem glatten Teig verrühren. Diesen zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.
  4. Inzwischen für die Creme die hart gekochten Eier pellen und halbieren. Das Sardellen filet abtupfen, fein hacken und zusammen mit den Eigelben in einer kleinen Schüssel zu einer Paste zerdrücken. Diese mit der Crème fraîche und, falls verwendet, dem Joghurt verrühren.
  5. Den Schnittlauch in sehr feine Röllchen schneiden. Die übrigen Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen sehr fein hacken, ebenso das Eiweiß, das Cornichon und die Kapern. Alles mit der Eiercreme verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  6. Nach der Ruhezeit den Eischnee unter den Teig heben. In einen Topf oder Wok mindestens 2 cm hoch Öl geben und stark erhitzen. Die Fischstücke trocken tupfen, salzen und pfeffern. Dann portionsweise in den Teig geben. Die Stücke mit einer Gabel herauspicken und sofort im heißen Öl schwimmend je nach Dicke in 4-6 Min. rundum goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp entfetten. Mit der Kräutercreme und den Zitronenschnitzen anrichten und servieren. Dazu passen Bratkartoffeln mit Speck.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)