Rezept Frittierte Ricottabällchen

Line

Frisch frittiert schmecken die Ricottabällchen am besten, z. B. zum Dessert oder einfach zwischendurch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 24 Bällchen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 95 kcal

Zutaten

250 g
50 g
2
2
3/4 l Olivenöl zum Frittieren
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Orange und die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale dünn abreiben. Ricotta mit Semmelbröseln und Zucker verrühren. Eigelbe und Zitrusschalen gut untermischen.

  2. 2.

    Die Eier in einem Teller verquirlen, etwas Mehl in einen zweiten Teller geben. Von der Ricottamasse mit zwei Teelöffeln Bällchen abstechen und diese erst im Mehl wälzen, dann im Ei wenden.

  3. 3.

    Das Öl zum Frittieren erhitzen. Die Bällchen darin portionsweise jeweils in etwa 4 Min. goldgelb frittieren. Herausheben und auf einer dicken Lage Küchenpapier entfetten. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login