Homepage Rezepte Frühlingsrollen mit Hähnchenfüllung

Zutaten

28 kleine tiefgekühlte Frühlingsrollenhüllen (Spring-Roll-Pastry, Asienladen; je ca. 13 × 13 cm)
10 g Mu-Err-Pilze
150 g Chinakohl
2 EL Öl
2 EL helle Sojasauce
1 EL Reiswein
1 l Öl zum Ausbacken

Rezept Frühlingsrollen mit Hähnchenfüllung

Frühlingsrollen sind der Vorspeisen-Klassiker aus Asien - sie werden mit unterschiedlichen Füllungen verzehrt und in der nichtfrittierten Version heißen sie Glücksrolle.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
400 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Teighüllen auftauen lassen, dabei mit einem nassen Tuch abdecken, damit sie nicht austrocknen. Pilze überbrühen, 30 Min. einweichen, dann abtropfen lassen und fein hacken. Fleisch hacken. Chinakohl und Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe oder Streifen schneiden. Sprossen waschen. Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. 2 EL Öl im heißen Wok erhitzen. Das Fleisch unter Rühren 1 Min. braten, salzen und pfeffern. Knoblauch, Chinakohl, Zwiebeln, Sprossen und Pilze zufügen, 1 Min. pfannenrühren. Sojasauce und Reiswein angießen, kurz aufkochen, dann etwas abkühlen lassen.
  3. Je 1 EL Füllung in die Mitte von 1 Teighülle setzen. Mit dem Aufrollen an einer Ecke beginnen, dabei die Seiten nach innen schlagen. Das Endstück mit Eiweiß festkleben.
  4. Im Wok das Öl erhitzen (170°). Die Röllchen portionsweise im heißen Öl in 4-5 Min. goldbraun ausbacken, zwischendurch wenden. Auf dem Rost oder auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Echt Lecker!

Super leckere Frühlingsrollen! 

Wenn man  klein geschnittene Korianderblätter zu der Füllung hinzugibt, schmecken sie noch besser!

Dazu passt übrigens gut eine süßsaure Sauce.

Anzeige
Anzeige
Login