Rezept Gamskeule mit Hagebutten

Zu diesem deftig-feinen Gamsbraten passen ausgezeichnet im Ofen gegarte knusprige Rosmarinkartoffeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 8 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Wild
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 449 kcal

Zutaten

2,5 kg
0,75 l
Rotweinmarinade
3 EL
Öl
200 g
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gamskeule von Häutchen und Sehnen befreien und 24 Std. in die Rotweinmarinade einlegen.

  2. 2.

    Backofen auf 180° vorheizen. Das Fleisch aus der Marinade heben. Die Marinade im Topf auf etwa 1/2 l einköcheln lassen. Die Keule mit Salz und Pfeffer würzen und im Bräter in heißem Öl rundherum anbraten. Mit 200 ml Marinade ablöschen. Die Hagebutten zugeben. Im geschlossenen Bräter im Ofen (unten, Umluft 160°) 2 Std. braten, dabei mit der restlichen Marinade begießen.

  3. 3.

    Die Keule herausheben und warm stellen. Sauce durch ein Sieb passieren und mit der Sahne 5 Min. köcheln lassen. Mehl mit kaltem Wasser anrühren und die Sauce binden. Mit Salz, Pfeffer und Hagebuttenmark abschmecken. Zu dem aufgeschnittenen Fleisch servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login