Homepage Rezepte Garnelen in Weisser Schokoladensauce

Zutaten

8 EL Olivenöl
1 TL Sambal oelek
60 weiße Kuvertüre
1/8 l Weißwein
250 g Sahne
1 EL Hummersuppen-Paste

Rezept Garnelen in Weisser Schokoladensauce

Sahnig, cremig, schokoladig und ziemlich gehaltvoll, aber zum Reinlegen gut! Verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Von den Garnelen erst die Köpfe abtrennen, falls vorhanden. Dann die Schale der Garnelen entfernen, bis auf das Schwanzstück. Mit einem spitzen Messer den Rücken einschneiden und den Darmstrang herauslösen.
  2. Den Knoblauch schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit Olivenöl, Sambal oelek und Salz verrühren. Die Garnelen untermischen und zugedeckt im Kühlschrank etwa 2 Std. marinieren.
  3. Die Kuvertüre grob hacken. Eine große Pfanne heiß werden lassen, die Garnelen samt Marinade in die Pfanne geben. Die Garnelen darin 2-3 Min. braten, bis die Knoblauchscheiben Farbe angenommen haben. Mit dem Wein ablöschen und 2 Min. dünsten. Die Garnelen herausnehmen und warm halten.
  4. Die Sahne in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Kuvertüre und Hummersuppen-Paste zufügen und so lange unter Rühren köcheln lassen, bis die Sauce gebunden ist. Die Garnelen untermischen und kurz erwärmen. Auf Tellern mit Basmati-Minze-Reis und je 1 Minzeblatt anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login