Rezept Frischkäsesauce mit Garnelen

Line

Frischkäse einaml anders: als Saucengrundlage avanciert der Cremige zu ungewohnter Größe.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Saucen und Dips
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 215 kcal

Zutaten

150 g
40 g
Fischpaste (ersatzweise 200 ml Fischfond)
20 g
80 ml
trockener Weißwein
200 g
2 cl
trockener Wermut (z. B. Noilly Prat)
50 g
1 Prise
Currypulver
1 Prise
Cayennepfeffer
1-2 TL Honig

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Garnelen kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Fischpaste mit 200 ml heißem Wasser verrühren.

  2. 2.

    Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin bei schwacher Hitze glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und kurz einkochen lassen. Angerührten Fischfond und Frischkäse zugeben. Die Sauce glatt rühren und bei schwacher Hitze 2 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Garnelen, Gurken und Wermut zufügen. Weiterköcheln, bis die Garnelen gar sind. Die Sahne zugießen. Curry, Cayennepfeffer und 1 TL Honig einrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Schmeckt zu Spaghetti, Penne oder Spinat-Ricotta-Tortellini.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login