Homepage Rezepte Garnelen-Weißwein-Sauce

Rezept Garnelen-Weißwein-Sauce

Ein kräftiger Schuss Wein macht diese Pasta-Sauce mit Garnelen und Speck noch besonderer.

Rezeptinfos

unter 30 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Garnelen waschen, trocken tupfen und längs halbieren (TK-Garnelen vorher nach Packungsangabe auftauen lassen). Speck quer in dünne Streifen schneiden, Parmesan fein reiben. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und dabei den Stielansatz entfernen. Die Viertel dann in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Eine Schmorpfanne erhitzen und den Speck darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. unter gelegentlichem Rühren anbraten. Garnelen und Knoblauch ca. 1 Min. mitbraten. Mit Brühe und Weißwein aufgießen und bei starker Hitze ca. 4 Min. reduzieren lassen.
  3. Sahne und Senf einrühren und die Sauce bei mittlerer Hitze aufkochen, bis sich erste Blasen bilden. Sofort vom Herd nehmen, Käse, Petersilie und Tomaten einrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu Linguine oder Tagliatelle servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Nudelsaucen

Nudelsaucen

Nudeln kochen

Nudeln kochen

Nudeln selber machen: Rezepte

Nudeln selber machen: Rezepte