Rezept Garnelenrisotto

Ein cremiges Risotto macht sich immer gut als Vorspeise eines italienischen Menüs oder als Hauptspeise mit einem knackigen Salat dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Pfanne - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zutaten

120 g

Zubereitung

  1. 1.

    Garnelen schälen, den Darm entfernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Sellerie putzen und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    2 EL Öl erhitzen, Garnelen anbraten, herausnehmen. Übriges Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Reis und Sellerie darin anbraten. Wein zugießen, einkochen lassen. ½ l Brühe zugießen, den Reis 15-20 Min. quellen lassen, dabei rühren. Evtl. mehr Brühe zugießen, salzen, pfeffern. Garnelen, Mascarpone, Zitronenschale unterrühren, erwärmen. Basilikum waschen, in Streifen darüber streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Couscous
Super Risotto-Rezept!

Hmmmm, das war lecker! Nicht ganz so wenige Kalorien, aber das Risotto sollte man einfach genießen. Den Staudensellerie habe ich weggelassen, da ich keinen mag, aber auch so hat es allen richtig gut gescheckt!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login