Rezept Gazellenhörnchen

Elegant wie eine Gazelle und genauso schnell sind diese Hörnchen auch verschwunden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Teatime
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

70 g
Butterschmalz
250 g
200 g
Honig-Marzipan (Biomarkt, Reformhaus)
ca. 2 TL Orangensaft
1 TL
geriebene Schale von einer Bio-Orange
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Das Butterschmalz zerlassen, wieder abkühlen lassen. Das Ei trennen, das Eigelb mit 3 EL Wasser zum Mehl geben. Mit einer Prise Salz und Butterschmalz vermischen und zu einem glatten Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    Das Marzipan mit der Hälfte vom Eiweiß, Orangensaft, Orangenschale und Zimt vermischen. Die Masse zu einer Rolle formen, in ca. 30 Stücke teilen und jedes zu einem 4 cm langen Stäbchen rollen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf Mehl sehr dünn ausrollen. Kreise von 8 cm Ø ausstechen. Jeweils 1 Marzipanstück auf einen Kreis legen, den Kreis zum Halbmond falten, die Ränder gut andrücken und die Halbmonde zu Hörnchen biegen. Auf das Backblech legen und im Ofen (Mitte) in 15-20 Min. goldbraun backen. Auf ein Kuchengitter setzen und dick mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login