Homepage Rezepte Gebackener Mozzarella

Zutaten

8 Scheiben Toastbrot
2 Eier
Öl zum Ausbacken

Rezept Gebackener Mozzarella

Lecker, preiswert und fix gebraten.

Rezeptinfos

unter 30 min
310 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Toast entrinden. Den Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf 4 Toastscheiben verteilen, dabei den Rand frei lassen. Pfeffern und jeweils mit 2 Sardellenfilets belegen. Mit den übrigen Toastscheiben abdecken, an den Rändern zusammendrücken.
  2. Die Eier in einer flachen Schale verschlagen, leicht salzen. Die gefüllten Toasts darin wenden und ziehen lassen, bis das Öl heiß ist.
  3. Das Öl etwa 2 cm hoch in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Toasts darin von jeder Seite in 3 Min. goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Morzarella mit Sardellen

mit einer Sardellenfüllung, die Variante für das nächste Morzarellagericht!

Ah! - noch ein Mozzarella!

Inside out - Mit Sardellen-Füllung hatte ich mir gestern auch überlegt. Doch Schinken und Weinblätter und Sardellen, wäre eine Spur zu salzig geworden :) Toastbrot ist eine gute Hülle!

Geschmack muss rein!

Veggi- Variante Mozzarella mit einer Scheibe (hauchdünn)eingelegter Zitrone in Toast verpackt und gebacken. Zu empfehlen!

Hallo Auchwas!

... wo bekomme ich denn eine Scheibe eingelegte Zitrone her. Ich kenne Salzzitronen und eingelegte Oliven - aber was sind eingelegte Zitronen?? Falsches Pferd! - Sehe gerade: Du legst eine hauchdünne Scheibe Zitrone zwischen den Mozzarella und den Toast :)

Geht sicher auch mit etwas Fleur de Sel auf der Zitrone

ja,ja die Definition die hier:

http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Pikant-Eingemachtes/Marokkanische-Salzzitronen-2813.html

Ergebnis gebackener Mozzarella Toast

das Rezept wurde anstatt der Sardellen mit Parma Schinken und Tomaten gemacht. Auch diese Variante sehr zu empfehlen.

Für nicht Fischesser

Die Sardellen lassen sich auch hervoragend durch Schinken oder gebratenen Speck ersetzen.

Anzeige
Anzeige
Login