Homepage Rezepte Gebeizte Eigelbe

Zutaten

300 g Salz
300 g Zucker

Rezept Gebeizte Eigelbe

Das Beizen entzieht den Eigelben Wasser, wodurch sie fest werden. So lassen sie sich als würziges Extra und für einen Umami-Kick über viele Speisen reiben. In einer Mischung aus Salz und Zucker gebeizte Eigelbe haben eine Konsistenz wie Parmesan - perfekt, um sie über Pasta-Gerichte, Risotto, Salate, Suppen oder belegte Brote zu hobeln.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Ergibt 6 Eigelbe

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt 6 Eigelbe

Zubereitung

  1. Salz und Zucker mischen und rund zwei Drittel der Mischung in eine kleine Form geben (mindestens 13 × 18 cm). Die Menge dieser Beizmischung nicht reduzieren, sie ist nötig, um den Eigelben die Feuchtigkeit zu entziehen.
  2. Mit einem Löffel mit etwas Abstand zueinander sechs kleine Mulden in die Salz-Zucker-Mischung drücken. Die Eier trennen und die Eigelbe vorsichtig in die Mulden gleiten lassen, damit sie intakt bleiben und nicht aufplatzen. Die restliche Salz-Zucker-Mischung über den Eigelben verteilen, sodass sie vollständig bedeckt sind.
  3. Das Gefäß mit einem passenden Deckel oder Frischhaltefolie gut verschließen und 5 Tage in den Kühlschrank stellen. Nach dieser Zeit die Eigelbe aus der Salzmischung heben, kurz mit Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Eigelbe sind nach dem Einlegen wesentlich fester, da die Mischung aus Salz und Zucker ihnen Feuchtigkeit entzogen hat.
  4. Die Eigelbe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Den Backofen auf 60° (Umluft) erwärmen und die Eigelbe im Ofen ca. 3 Std. trocknen lassen. Die Ofentür während dieser Zeit ab und zu öffnen oder einen Kochlöffelstiel in die Tür klemmen, damit Feuchtigkeit entweichen kann.
  5. Die gebeizten Eigelbe nach dem Trocknen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. In einem luftdicht schließenden Gefäß im Kühlschrank aufbewahren, sie halten dort ca. 3 Wochen.

Tipp: Für eine zusätzliche Geschmacksnote kann man etwas abgeriebene Bio-Zitronenschale oder getrocknete Kräuter in die Beizmischung geben. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Suppen und Eintöpfe für kalte Tage

Suppen und Eintöpfe für kalte Tage

40 leckere Salate unter 500 Kalorien

40 leckere Salate unter 500 Kalorien

24 Rezepte für Chicorée-Salate

24 Rezepte für Chicorée-Salate

Rezeptkategorien