Rezept Gebratene Forellen

Zu den gebratenen Forellen mit der aromatischen Nussbutter braucht man keine üppigen Beilagen. Ein grüner Salat und Weißbrot genügen vollkommen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

100 g
Schnitze von 1 unbehandelten Zitrone zum Anrichten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Forellen kalt abspülen, trockentupfen, innen und außen salzen und pfeffern. In Mehl wenden. Backofen auf 100° vorheizen.

  2. 2.

    In zwei Pfannen 40 g Butter erhitzen, die Forellen darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten insgesamt 10-15 Min. braten. Herausnehmen und im Ofen warm stellen.

  3. 3.

    Übrige Butter zerlassen, die Nüsse darin leicht bräunen. Zitronensaft zugeben, salzen und pfeffern. Zum Servieren die Nussbutter über die Forellen träufeln, die Fische mit Zitronenschnitzen umlegen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login