Rezept Geflügelfondue

Das Hähnchenfleisch wird in einer Basilikum-Ingwer-Marinade vorbereitet, das Putenfleisch zieht in einer Knoblauch-Orangen-Marinade durch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fondues
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Basilikum grob schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und hacken. Ingwer schälen, fein hacken. Basilikum, Frühlingszwiebeln und Ingwer mit der Hälfte Öl mischen. Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden. Orange heiß waschen, abtrocknen, die Hälfte der Schale fein schneiden. Pfefferkörner grob zerstoßen. Mit Knoblauch, Orangenschale und übrigem Öl vermengen.

  2. 2.

    Fleisch kalt waschen, trockentupfen und nach Fleischarten getrennt mundgerecht würfeln. Hähnchenfleisch in Basilikum-Ingwer-Marinade, Putenfleisch in der Knoblauch-Orangen-Marinade wenden. Abgedeckt mindestens 3 Std. kalt stellen.

  3. 3.

    Fett oder Öl im Fonduetopf auf dem Herd auf etwa 170° erhitzen. Fleisch trockentupfen, anrichten. Dazu passen Brot, fruchtig-pikante Saucen, Kräutersaucen, Eiersauce, Gemüse- und Blattsalat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login