Rezept Pute in Limetten-Marinade

Fondue mit Putenbrustfilet: Das Fleisch wird zuvor in einer sauren Marinade mit Honig und Koriander eingelegt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raclette & Fondue
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 760 kcal

Zutaten

3 Stängel
Koriandergrün
2 TL
150 ml
1 TL
Cayennepfeffer
1 l
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Limetten heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Den Koriander waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und klein schneiden.

  2. 2.

    Die Limettenschale, den Limettensaft, Zwiebelwürfel, Knoblauch und Koriander mit dem Honig, dem Olivenöl und dem Cayennepfeffer verrühren.

  3. 3.

    Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Fett und Sehnen entfernen. Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden. In die Marinade geben und mind. 1 Std. durchziehen lassen.

  4. 4.

    Das Öl im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen, auf das Rechaud stellen und heiß halten. Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Auf die Fonduegabeln spießen und im heißen Öl garen. Abtropfen lassen. Salzen und pfeffern.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login