Homepage Rezepte Gemüsespieße mit Tempeh

Zutaten

3 EL Sojasauce
1 EL brauner Zucker
1/2-1 TL Chiliflocken
Öl zum Bepinseln
4 große Spieße (Holzspieße unbedingt vorher wässern!)

Rezept Gemüsespieße mit Tempeh

Nicht nur schön anzuschauen ist der Gemüsespieß mit Tempeh, sondern auch super lecker. Und auch Veganer werden beim nächsten Grillabend nicht genug von ihnen bekommen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Maiskolben waschen, trocken tupfen und mit einem Sägemesser in Rädchen schneiden.
  2. Für die Marinade Limettensaft mit Sojasauce, braunem Zucker und Chili verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Tempeh in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zucchino waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Mais, Tempeh und Zucchini mit der Marinade vermischen und darin mindestens 2 Std. ziehen lassen.
  3. Dann Cocktailtomaten waschen und trocken tupfen. Alle Scheiben aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und abwechselnd mit den Cocktail-tomaten auf die Spieße stecken.
  4. Den Grill vorheizen. Die Spieße mit Öl bepinseln. Den Rost mit Öl einreiben. Die Spieße auf dem heißen Grill bei mittlerer Hitze ca. 12 Min. grillen. Mit restlicher Marinade beträufelt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login