Homepage Rezepte Putenspieße mit Tomaten und Oliven

Zutaten

5 EL Olivenöl
1-2 Msp. Chiliflocken
400 g Putenbrust
4 Spieße (siehe Rezept-Tipp; Holsspieße vorher wässern!)
1 Grillschale

Rezept Putenspieße mit Tomaten und Oliven

Beim Grillen werden wir gerne so richtig spießig. Vor allem, wenn Tomaten, Oliven und zartes Putenfleisch mit von der Partie sind.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß waschen und halbieren. 2 dicke Scheiben von jeder Hälfte abschneiden und vierteln. Den Saft aus den übrigen Hälften auspressen und 1 TL Schale abreiben.
  2. In einer größeren Schüssel 4 EL Zitronensaft mit 4 EL Olivenöl, Salz, Chili und Rosmarin verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Das Putenfleisch ca. 3 cm groß würfeln, mit der Marinade vermischen und 1 Std. marinieren.
  3. Den Grill vorheizen. Die Tomaten waschen und mit Putenwürfeln, Zitronenvierteln und Oliven auf die Spieße stecken. Die Grillschale mit restlichem Öl bepinseln und auf den heißen Rost legen. Die Spieße in die Schale legen und bei mittlerer bis starker Hitze 14 - 15 Min. grillen; öfter wenden.

Besonders aromatisch wird's, wenn Sie Rosmarinzweige als Spieße verwenden. Dazu 4 kräftige große Rosmarinzweige waschen und trocken schütteln. Die Nadeln bis auf ein oberes Büschel abstreifen. Die Zweige am "kahlen" Ende leicht anspitzen und vor dem Aufspießen der Zutaten 20 Minuten wässern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login