Rezept Gerollter Kalbsnierenbraten

Diesen gefüllten Braten - eine Altwiener Spezialität - bereitet Ihnen der Metzger sicher gerne auf Bestellung vor.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Österreich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

1,5 kg gerollter Kalbsnierenbraten (vom Metzger vorbereitet)
4 EL
Öl
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 220° vorheizen. Knochen am Boden einer Kasserolle verteilen. Den Braten mit der schönen Seite nach unten daraufsetzen, salzen, pfeffern, mit Öl beträufeln und in den Ofen (Mitte, Umluft 200°) geben.

  2. 2.

    Den Braten nach und nach mit dem austretenden Bratensaft übergießen. Nach Bedarf Wasser unter das Fleisch gießen (nie darüber). Backofen nach 20 Min. auf 200° (Umluft 180°) zurückschalten. Den Braten nach 45 Min. wenden und nochmals 45 Min. garen, danach aus der Kasserolle nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

  3. 3.

    Die Kasserolle bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. Die Knochen mit Mehl bestäuben, 3 Min. unter ständigem Rühren bei großer Hitze anbraten. Mit 300 ml Wasser ablöschen und 10 Min. reduzierend einkochen lassen, durch ein Sieb gießen, dabei die Sauce auffangen. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu passen Reis und Gemüse.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Kochmamsell
Famos
Gerollter Kalbsnierenbraten  

Mein Metzger hatte diesen Braten im Weihnachtsangebot und ich habe zugeschlagen. Der Braten ist gut gelungen, macht wenig Arbeit und die Soße schmeckt einfach klasse. Dazu gab es Reis und Erbsen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login