Rezept Geschmorte Rotwein-Gans

Ein richtiges Wintergericht mit viel südländischem Kräuteraroma.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4-6 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Ente & Gans
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1360 kcal

Zutaten

1/2 l Rotwein
2 EL
1/4 l Geflügelbrühe
1
1 Stange
2 EL
Tomatenmark

Zubereitung

  1. 1.

    Die Steinpilze in 150 ml warmem Wasser einweichen. Die Gänseteile mit Kräuterzweigen und Lorbeerblatt in eine Schüssel legen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Rotwein darüber gießen und die Gänseteile 3 Std. darin marinieren.

  2. 2.

    Gänseteile aus der Marinade nehmen, abtupfen, salzen und pfeffern. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin 7-10 Min. anbraten. Das Fett abgießen und die Marinade mit Kräutern, Brühe und Pilzen samt Einweichwasser zum Fleisch geben. Das Fleisch im geschlossenen Topf bei niedriger Hitze 30 Min. schmoren.

  3. 3.

    Inzwischen Möhre und Sellerie waschen, putzen und die Möhre schälen. Möhre und Sellerie fein würfeln. Mit dem Tomatenmark unter das Gänsefleisch mischen. Alles weitere 2 Std. zugedeckt schmoren. Vor dem Servieren eventuell nochmals Fett abschöpfen. Dazu passen Ciabatta oder in Butter gebratene Polentaschnitten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login