Rezept Geschnetzeltes in Pfefferrahm

Geschnetzeltes mit Sahne- bzw. Rahmsauce ist bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt. Dazu passt Reis am allerbesten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kurzgebratenes
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 255 kcal

Zutaten

10-15 Zweige
1 EL
Butterschmalz
2 TL
200 ml
Fleischbrühe
100 g
4 EL
eingelegter grüner Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Den Zitronenthymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen oder von den Stielen streifen.

  2. 2.

    Das Schweineschnitzel nach Belieben kalt abwaschen, auf jeden Fall gut trocken tupfen. Quer zur Faser in schmale Streifen schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne oder im Wok stark erhitzen, das Fleisch darin portionsweise rundherum 1/2-1 Min. goldbraun anbraten. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen und mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

  3. 3.

    Die Frühlingszwiebeln im Bratfett in der Pfanne oder im Wok andünsten. Das Mehl darüberstreuen und kurz anschwitzen. Die Brühe angießen und den Bratensatz unter Rühren lösen. Bei starker Hitze 2-3 Min. einkochen lassen. Dann die Sahne einrühren und auch diese ca. 2 Min. einkochen lassen.

  4. 4.

    Den Zitronenthymian und den grünen Pfeffer einrühren, dann das Fleisch wieder in die Pfanne oder den Wok geben. Noch kurz durchgaren, dann herzhaft abschmecken und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login