Homepage Rezepte Gewürzente

Zutaten

10 Pimentkörner
60 g Butter
1 EL Orangenmarmelade
150 ml Geflügelfond
1 EL heller Saucenbinder (nach Belieben)
Holzspießchen
Küchengarn

Rezept Gewürzente

Die Ente gart zunächst im Backofen zweieinhalb Stunden und wird zum Schluss mit Orangenmarmelade bepinselt und knusprig braun gegrillt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
1265 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Gewürze in einem Pfännchen bei schwacher Hitze rösten, bis sie duften. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen die Ente innen und außen waschen und trocken tupfen, den Bürzel und die Flügelspitzen entfernen. Die Ente innen und außen salzen. Die Orange heiß waschen, abtrocknen und achteln. Die Hälfte der Gewürze und die Orangenstücke in den Entenbauch füllen, die Öffnung quer mit Holzspießchen zustecken, das Küchengarn kreuzweise darum herumbinden. Die Ente mehrfach unter den Keulen einstechen, damit das Fett besser ausbraten kann.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die übrigen Gewürze in der Gewürzmühle oder im Blitzhacker fein mahlen. Die Butter in einem Pfännchen schmelzen, das Gewürzpulver unterrühren. Die Ente rundherum damit einpinseln. Mit der Brust nach unten in einen flachen Bräter legen, 100 ml Wasser angießen und die Ente im heißen Ofen (unteres Drittel, Umluft 160°) 1 Std. braten, dabei einmal mit der Gewürzbutter einpinseln. Die Ente wenden, wieder einpinseln und ca. 1 Std. 30 Min. weiterbraten. Zur Garprobe in die Brust und in eine Keule stechen: Wenn das leicht geht und der austretende Bratensaft klar ist, die Ente herausnehmen und 5 Min. zugedeckt ruhen lassen.
  3. Die Backofentemperatur auf 220° erhöhen und den Grill zuschalten. Die Ente tranchieren, die Orangenstücke und die Gewürze aus dem Inneren wegwerfen. Die Entenstücke mit der Hautseite nach oben auf eine ofenfeste Platte legen. Die Orangenmarmelade und die übrige Gewürzbutter verrühren, die Entenhaut damit einpinseln und im Backofen (Mitte) in 5-7 Min. knusprig braun grillen.
  4. Inzwischen den größten Teil des Entenfetts aus dem Bräter mit einem Esslöffel abschöpfen. Den Bratensatz im Bräter auf dem Herd aufkochen, mit dem Geflügelfond ablöschen und bei starker Hitze einkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit dem Saucenbinder binden. Die Gewürzente mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren. Dazu schmecken Cranberry-Blaukraut, Serviettenknödel und ein kräftiger Rotwein oder Orangen-Couscous und ein fruchtiger Weißwein.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login