Rezept Orangenente mit Kumquats und Kürbispüree

Für alle, die es scharf, exotisch und fruchtig lieben, könnte diese Ente das Highlight des nächsten Weihnachtsmenü werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Niedrigtemperaturgaren
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1120 kcal

Zutaten

Cayennepfeffer
4 Zweige
2 EL
Butterschmalz
2 EL
100 g
Kumquats
250 ml
Entenfond (aus dem Glas)
2 EL
Orangenmarmelade
Holzspießchen

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Ente innen und außen waschen und trocken tupfen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. 2 Orangen heiß abwaschen, abtrocknen, mit der Schale klein schneiden. 5 Schalotten schälen und vierteln. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen und in Stücke schneiden. Thymian waschen. Alles in die Bauchhöhle füllen und diese mit Holzspießchen zustecken. Die Haut mehrfach einstechen.

  2. 2.

    Ente mit der Brust nach unten in die Fettpfanne setzen und im Ofen (unten) 30 Min. braten. Wenden und auf der anderen Seite 30 Min. braten. Hitze auf 80° reduzieren und die Ente in 5 Std. fertig garen.

  3. 3.

    30 Min. vor Ende der Garzeit den Kürbis waschen, halbieren und die Kerne und Fasern herauskratzen. Fruchtfleisch samt Schale würfeln. 2 Schalotten schälen und fein würfeln. 1 Orange heiß abwaschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Kardamom im Mörser grob zerstoßen.

  4. 4.

    1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Schalotten und Kardamom 1 Min. anbraten. Kürbis dazugeben und 1 Min. mitbraten. Orangensaft und -schale hinzufügen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 20 Min. weich dünsten. Mit dem Pürierstab pürieren, die Butter untermixen und mit Muskat, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Während der Kürbis dünstet, die Kumquats heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Kumquats 2 Min. bei mittlerer Hitze braten, herausnehmen und warm stellen. Den Entenfond in die Pfanne gießen und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.

  1. 5.

    Die Ente herausnehmen, Temperatur auf 220° erhöhen. Die Ente tranchieren, Füllung und Saft aus der Fettpfanne durch ein feines Sieb zum Fond gießen. Die Kumquats hinzufügen. Die Entenstücke mit der Hautseite nach oben wieder in die Fettpfanne geben. Die Orangenmarmelade mit 1 TL heißem Wasser verrühren und die Haut damit bestreichen. Den Grill zuschalten und die Entenstücke im Ofen (oben) 3-4 Min. goldbraun übergrillen. Mit Sauce und Kürbispüree auf vorgewärmten Tellern servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login