Rezept Gratinierter Ziegenkäse mit jungem Blattsalat

Den Ziegenkäse auf Baguettescheiben zu gratinieren ist geschmacklich zwar nicht von großer Bedeutung, erleichtert die Zubereitung aber erheblich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Oui Chef!
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 g
1
Baguette
1 EL
flüssiger Honig
1 Bund
4 EL
Aceto balsamico
4 EL
Nussöl
1 EL
dunkle Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf Oberhitze 200° vorheizen. Den Blattsalat putzen, gründlich waschen und trockenschleudern. Den Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

  2. 2.

    Das Baguette in 16 gleich große Scheiben aufschneiden und auf ein Backblech legen. Den Ziegenkäse ebenfalls in 16 Scheiben schneiden und auf den Baguettescheiben verteilen.

  3. 3.

    Den Honig über den Ziegenkäse tropfenweise verteilen und dann mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Thymianblättchen bestreuen. Die Baguettescheiben auf der obersten Einschubleiste im Backofen für 3 Min. übergrillen.

  4. 4.

    Inzwischen die Cocktailtomaten waschen, halbieren und vom Stielansatz befreien. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

  1. 5.

    Aus Aceto balsamico, Nussöl und Sojasauce eine Vinaigrette herstellen und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 6.

    Den Blattsalat mit der Vinaigrette anmachen und in der Tellermitte anrichten. Die Tomatenhälften dazugeben. Die überbackenen Ziegenkäse-Baguettescheiben dazulegen und mit den Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login