Homepage Rezepte Graupenrisotto mit Erbsen und Schinken

Zutaten

Rezept Graupenrisotto mit Erbsen und Schinken

Graupen sind zwar nicht vollwertig, aber eine prima Alternative zum Reis. Die runden Körnchen im Mix mit Erbsen und Schinken kommen bei Kindern auch optisch gut an.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Schinkenwürfel in einem Topf bei mittlerer Hitze 2 Min. anbraten.
  2. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und glasig dünsten. Graupen einstreuen und kurz mitdünsten, bis die Körner glasig werden. Brühe angießen und aufkochen.
  3. Graupen zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei öfters umrühren und bei Bedarf noch etwas Wasser nachgießen. Nach 20 Min. die Erbsen einrühren und alles weitere 5 Min. köcheln lassen.
  4. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Zusammen mit Crème fraîche unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login